Snake Farm – Die Schlangen Farm


Phangka, einem kleinen Dorf in der Nähe von Thong Krut Bay in Koh Samui, wurde die Heimat der Phangka Snake Farm im Dezember 2005. Schlangenbeschwörer aus Nordosten Thailand liebkosen einige der erschreckend tödliche Schlangen in der Welt, darunter König Spucken Kobras, die ausbrechen kann auf eine bloße Berührung, Brennen Gift Willy wohl oder übel in unbekanntes Terrain und nicht Nachdenken über die Folgen. Die Show ist inszeniert in einer kreisförmigen Arena, wo die Schlange Handler stehen in einer zentralen Grube. Eine steile Mauer und einem Wassergraben führt die Zuschauer von den Schlangen. Der Graben ist gefüllt mit Krokodilen, die ziemlich viel Angst weg jede Schlange mit langfristigen Ambitionen Ruhestand. Bringen Sie Ihre Kamera! Es gibt zwei Shows täglich um 11.00 und 14.00 Uhr.

Samui Snake Farm nahm auch an zwei Guinness-Buch der Rekorde: “Der längste Aufenthalt mit Scorpions” und “Der längste Aufenthalt mit Centipedes”. Sie können den Weltrekord-Halter, der Scorpion Königin und der König Centipedes, und beobachten Sie ihre mutige Stunts mit ihren Freunden etwas gruselig.

Es gibt über 170 Arten von Schlangen in Thailand, aber leider nur 50 Arten sind giftig. Schlangenbeschwörer auf dem Samui Snake Farm mit der größten giftige Schlange, die King Cobra, mit ihren Händen, die es vorgelegt hat, um das Publikum für einen Chat. Sehen Sie, aber nicht berühren, oder verunglimpfen.

Die riesigen Python, ein Einwohner von Koh Samui’s Dschungel, ist ein Tier der ausstehenden Schönheit. Eine enge Begegnung auf der Snake Farm ist sicher und eine spannende Erfahrung, die Sie sich nicht leisten können, zu verpassen.