Samui Menschen – Aunti Sri


Volunteer Arbeitsplätze, auf Samui, sind natürlich unbezahlt und in der Regel die lokale Bevölkerung, die sich ihre Zeit und Energie arbeiten Seite an Seite mit überfordert lokalen Regierungsstellen. Die Freude des Gebens zu der örtlichen Gemeinde, und die Chance, um zu sehen, die Verbesserungen ihrer Arbeit Erträge sind oft die einzige Belohnung diese temperamentvolle Freiwilligen erhalten. Khun Somsri Pongpaew ist ein solcher selfl ESS einzelnen. Sie ist bekannt unter den Menschen vor Ort als Auntie Sri.
Trotz ihres Alters – 60 Jahre alt â € “Khun Somsri ist nach wie vor ein aktives Mitglied der öffentlichen Gesundheit Freiwilligen-Gruppe. In der Tat ist sie so, dass gewidmet wurde der Mae Nam District Freiwilligen führend. Nach arbeitete als Freiwilliger für mehr als zehn Jahren gibt es kaum ein Projekt, dass Somsri ist nicht Teil der. Im Laufe der Jahre hat sie an Programmen so vielfältig wie ein Projekt des Verbraucherschutzes und der örtlichen Hausfrauen-Club, sowie viele andere Initiativen der Gemeinschaft. Danke an alle ihre Arbeit, Somsri wurde vor kurzem mit einem Preis von der Verbraucherschutz-Gruppe in der Provinz Suratthani. Sie war auch nominiert als regionaler Vertreter für einen nationalen Wettbewerb auf der Suche nach Thailand am besten freiwillig. Der Übergang von Material Motivation zur â € ~ weniger ist mehr “Khun Somsri, jetzt landesweit berühmt, frei räumt ein, dass sie einmal einer materialistischen Person. Sie arbeitete hart, um ihre persönlichen Vermögen und Geld verdienen und zu dieser Zeit, die reich war ihr Ziel. Allerdings, das war Tante Sri, mehr als zehn Jahren. Angetrieben durch die hohen Ambitionen, wechselte sie aus dem Verkauf von fertigen Lebensmittel – vor allem Reis und Curry – dem Verkauf von Baumaschinen. Leider wird zu neuen Geschäfts-, als auch nicht wissen viel über sie führte zum Scheitern. Sie verloren mehr als zehn Millionen Baht, wenn das Geschäft nicht, so dass sie unter enormen Stress. Während sich von den Verlust, den sie Frieden gefunden, indem der Herr die Lehren des Buddha. Die Dharma beruhigt sie und half ihr sich mit, was geschehen war. Sie studierte auch die Ideen hinter einer ausreichend – Effizienz Wirtschaft, die praktische Theorie, die von Thailand’s geliebten König und diese auch bekam, dass ihr wieder auf ihren Füßen. “Da ich kam, dies zu verstehen, Philosophie, â €?? , sagte sie. “Ich folgte dem King’s Leitlinien für die Selbst-Effizienz und ausreichend für den Rest meiner Zeit und Energie zu Gemeinde-und Sozialwesen. So fand ich die wahre Bedeutung des Lebens und der realen happiness.â €?? Glück ist nicht Reichtum Samui zu den berühmtesten Freiwilligen räumt ein, dass Geld ist wichtig, aber sie nicht begehren mehr als sie braucht. “Ich brauche Geld nur zur Deckung der meine grundlegenden Bedürfnisse im Leben, â €?? , erklärte sie. “Gerade genug, um überleben glücklich. Ich habe nicht zu befürchten, die für meine Kinder mehr haben, weil sie alle gefolgt meine Fußstapfen und begann kommerzielle Unternehmen. Ich sagte ihnen, hart zu arbeiten und gerade genug zum Leben glücklich. Es ist Frieden im Geist und wahres Glück, daß Counts, â €?? Tante erklärt. Sie und ihre Familie alle der Meinung, dass der wahre Sinn des Lebens ist, glücklich zu sein mit dem, was sie haben, ohne Überbeanspruchung selbst oder jemand verursacht Probleme. “Der Sinn des Lebens und Glück hängt nicht von der Höhe der Geld, das Sie machen, â €?? fügte sie hinzu. Somsri die Kinder und leben aus dem Verkauf von Lebensmitteln, die sie nicht verdienen viel, aber sie weiß, es ist genug, um zu überleben sehr glücklich. Obwohl die meisten ihrer Freizeit widmet sich der Community-Arbeit für die oben genannten öffentlichen Gesundheit und der Hausfrau Gruppen. Sie hilft auch mit anderen lokalen Aktivitäten aller Art, einschließlich der Tempel Messe oder Ngan Wat â € “sei es eine kleine Messe oder ein großes ein für einen ganzen Bezirk. Es scheint, dass Tante Sri ganzes Leben dreht sich um diese Arbeit und was auch immer, dass sie tut, sie immer macht ihr am besten und gibt alles, um die beste mögliche Ergebnis. Was sie bekommt im Gegenzug für ihre Hingabe ist das Vertrauen und die Achtung ihrer lokalen Gemeinschaft. Wer in Not kennt sie können auf ihre Hilfe. Als Freiwilliger für die Verbraucher “Schutz-Projekt, Somsri berät Menschen vor Ort darüber, wie die Wahl des besten Gemüse und Obst zu essen für ihre eigene Gesundheit. Sie bietet täglich Beratung, sowohl in Person, und durch Mae Nam Radio. Obwohl ihre Heimat ist nicht so, dass geräumig, Somsri macht gute Verwendung von jedem Quadratzentimeter ihres Eigentums durch den Anbau von Bio-Gemüse für den Hausgebrauch und für die Lebensmittelindustrie sie noch Köche für die Kunden. “Wenn ich wählen Gemüse für die Lebensmittel-I verkaufen, â €?? , sagt sie, “ich die gleichen Philosophien, die ich an andere, und wählen Sie gesundes, organisches produce.â €?? Der Wert der ehrenamtlichen Arbeit Neben der so viel für die Gemeinde, das ist ein Tante sagte, hat gelernt, Wert Leben und fi nd dauerhaften Glück. Als Freiwilliger, sagt sie, bedeutet, Zeit mit guten Freunden und machen sich nützlich zu anderen Menschen. Obwohl einige Leute auf die Arbeit, die Somsri stirbt Mai scheinen unwichtig; als Freiwilliger und tun, was sie können ist ein viel zu den Menschen, die sie hilft. Dies ist der Grund, warum sie weiterhin das Inverkehrbringen alle, dass sie hat in ihrer Gemeinde arbeiten. Khun Somsri hat dazu beigetragen, dass Mae Nam Bezirk eine lebendige, glücklich und starke Gemeinschaft â € “eine der am meisten bewunderte auf Samui. Viele Menschen auf dieser Insel sind der Hoffnung, sie gewinnt den nationalen Freiwilligen Vergabe.