Samui Menschen – Brigitte Gomm / A Dog’s Best Friend


A Man’s Best Friend hat nichts zu befürchten, wenn Brigitte Gomm Leben auf ihre Insel, und die Katzen wurden ihre 9 Leben. Vor 15 Jahren Brigitte und ihr Mann, Werner, kam auf Samui, nachdem reiste die Planeten, besuchen mehr als 40 Ländern in den Prozess einzubeziehen. Sie waren auf der Suche nach einem Ort zu leben, sie könnten wirklich Anruf nach Hause. Wurden auf die Insel vor, fanden sie ihre Leidenschaft für Tiere wurde hier dringend erforderlich, und sie beschlossen, sich. Was war zu geschehen nächsten war etwas, dass sie verlassen wird in der Histor y Bücher von dieser Insel.
Ich war eingeladen, um Brigitte in ihrem Haus in Chaweng, und sprang sofort auf das Angebot zu Interview diese Frau, von denen die Inselbewohner sprechen so viel über. Ich wurde an der Front Tor zu ihrem Haus um 8 oder 9 Hunde, Schwänze erhobenen, glücklich, ihre Heimat mit jeden Besucher, und dann von einem anderen 10 oder mehr als ich die Ecke in Richtung der Tür. Ich stand in Erstaunen. Ich hatte den Eindruck, dass die Dog Rescue Center, von denen Brigitte ist ein begeisterter Sponsor, befand sich in Baan Taling Ngam. Little habe ich wissen, dass Brigitte hatte sich ihre Heimat selbst in einen Zufluchtsort für unerwünschte Katzen und Hunde. Krause auf der Couch, catlike sich selbst, ihren Freunden Katze sprang bis zu kuscheln mit ihr, wie wir sprachen. Es war nicht leugnen, dass diese Frau das Herz ist bekannt, dass sie alle Tiere in Berührung kommen, mit. “Was Sie besaß zu widmen Ihr Leben zu Rettung und Heilung Hunde und Katzen auf Koh Samui?” Ich fragte sie gerade heraus. “Nein auf andere würde” war ihr einfach noch unergründlich Antwort. Ich wollte untersuchen, die in Brigitte war, warum sie würde auf einem solchen Leben lang Aufgabe, ich wollte Antworten, ich wollte wissen, warum, weshalb, warum? “Wir lieben Katzen, und im gleichen Atemzug wir wie Hunde!” kommentiert sie. “Als wir zum ersten Mal auf Samui gab es keine Tierärzte, so dass wir die ersten hier ein.” “Aber dieser war Ihr Ziel?” Ich prodded. “Haben Sie jemals erwarten Dinge auf, wie dieser?” Brigitte blickte ihr Mann Werner. Beide lachten, schüttelt den Kopf: “Nein, nein, nein.” Brigitte und Werner haben jeden Cent möglich aus dem eigenen Bankkonten, um diese Tiere. Sie haben gemeinsam verbrachten Nächte unruhig E-Mailing anderen tierischen Liebhaber rund um den Globus, Betteln für Spenden, noch fordern nichts in Hin-und Rückflug. Ihre Bemühungen haben nicht unbemerkt gegangen. Der Minister für Öffentliche Heath, Sudarat Keyuraphan zahlen sie einen persönlichen Besuch in 2001, ihnen zu danken, für die ausschließlich für die Tilgung der Tollwut auf Samui. Die Dog Rescue Center Präsident, Therasud Chaichalremwong, ist definitiv ein gesegnetes Mann zu haben, jemanden wie Brigitte auf sein Team. Seit Oktober von 1998, Khun Therasud geöffnet hat und entwickelt, was heute der grösste Rettungs-Zentrum seiner Art. Brigitte war die treibende Kraft hinter der bestimmte, dass jede Katze und Hund auf Samui hat irgendwo zu gehen, wenn niemand sonst wird sie. Ich saß verwundert über die Richtung, dass unser Gespräch hatte sich gewendet. Ich kam nach Interview Brigitte über die großen Taten, dass sie geholfen hat, um, und was wir gesprochen wurde über die Bedürfnisse der Insel der Tiere. Ich fühlte mich ihr Schmerz, als sie davon gesprochen, wie sie behandelt werden, vergiftet, erschossen und oft als Mittel für die Haltung der Bevölkerung in Schach. Ich sah, wie eine ewige Dankbarkeit für die Bewohner und freiwillige Helfer unterstützt haben, dass ihr bei, und ich sah keine Schande in ihr, als alles, was sie sein könnte. Es gibt viele Menschen, die sich gegen Ungerechtigkeit und Grausamkeit gegenüber Tieren, es gibt einige, die beginnen, sich in Richtung Erfolg und geben Sie dann in die Hindernisse, mit denen sie konfrontiert, es gibt auch diejenigen, die Sonnen Sie sich im Glanz der Anerkennung für ihre Taten; Dies ist nicht Brigitte Gomm. Jetzt umgeben von einem Wurf von Kätzchen, Brigitte fragt mich: “Was werden Sie schreiben?” Ich schaue aus meinem Notizblock, nicht mehr überrascht von der Vision ihrer verschränkten mit ihren Gebühren. Eine Katze sitzt auf dem Tisch zwischen uns Trinkwasser aus der Fishbowl, während die Fische schwimmen gemächlich über. Sie haben alle ein Zuhause gefunden, und ein Hausmeister zu lieben. “Ich werde ihnen sagen, wer Sie sind Brigitte. Ich werde ihnen sagen, dass Sie wurden an tendenziell die Tausende von Katzen und Hunden auf dieser Insel, die Sie brauchen.” Aber ich bin sicher, dass sie bereits wissen.