Samui Menschen – Khun Pongchababnapa


Khun Wiratch Pongchababnapa, Besitzer des Pavilion Resort in Lamai ist nicht nur ein erfolgreicher Geschäftsmann, sondern auch ein Samui Wohnsitz, der sich in seine Heimatstadt. Bekannte unter den Einheimischen als Ko Tschui, er ist Befürworter einer verantwortungsvollen Wachstum und ist seit langem versucht, eine fi rm kulturellen Struktur für eine kleine Gemeinde auf Hainan-Samui, und hofft, damit sie in ein von der Insel Sehenswürdigkeiten, so dass kommende Generationen wissen, dass ihre Vorfahren waren Hainan.
“Samui, in diesen Tagen, ändert sich so quickly.â €?? Er sagte: “Es ist unheimlich; entwickeln wir zu einem schrecklichen Geschwindigkeit. Ich kann mir nicht vorstellen, was es wird, wenn alle großen Einkaufszentren öffnen ihre Türen hier. Die steigende Zahl der Fahrzeuge auf der Insel führt zu mehr Verschmutzung. Was hält die Zukunft für uns ist ziemlich entmutigend, denke ich. Um zu vermeiden, dass Überentwicklung Probleme, die wir haben, um eine Planung und eine Lösung für diese Fragen. Eine Sache können und müssen wir jetzt tun ist, um ein Modell für das, was jede und jeder Strand auf Samui sollte wie folgt aussehen. Die Behörden haben zu kommen, mit wirksamen Maßnahmen zur Verhinderung von Entwicklungen hier außer Kontrolle, sonst sind wir zum Scheitern verurteilt. Wir brauchen eine klare und Grafik Stadtplan. Wir müssen genau wissen, wie viele Straßen bauen wir und wie viele von ihnen sind Hauptverkehrsstraßen, zum Beispiel. Wir brauchen auch gut gebaute Straßen. Wir haben zu fi nd eine Lösung für die horrende traffi c Probleme auf Samui. Ohne ein klares Ziel und einen guten Plan werden wir verschwenden unsere begrenzten Budget. Nehmen Sie zum Beispiel, der Wasseraufbereitung und Verbrennungsanlagen. Wir haben es geschafft, einrichten und installieren Sie sie, aber nicht effektiv verwalten. Dies ist der Grund, warum ich glaube, Planung voraus ist, was wir brauchen here.â €?? Wo ist der Tourismus Samui Position? Tourismus, in Ko Tschui der Stellungnahme, die Erträge sowohl positive als auch negative Auswirkungen. Um die meisten der Boom im Tourismus auf Koh Samui, sagte er, dass die Einwohner und die Menschen in der Wirtschaft haben Planungssicherheit und fi nd Lösungen für Probleme, die von einer Zunahme im Handel. “Wir müssen genau wissen, wie wir angeblich zu handhaben Probleme, die von dem Wachstum in tourism.â €?? Sagte er. “Wir müssen wissen, wie die Verwaltung sie so angebracht sein, daß am Anfang der Dinge. Begrenzung der Zahl der Touristen besuchen die Insel ist nicht die richtige Antwort. Sehen Sie sich Singapur. Es ist nur eine kleine Insel und doch dieses Land es sich leisten können, um in mehr und mehr Touristen jedes Jahr. Nicht sie haben Probleme mit der Müllabfuhr System? Nun natürlich sie es tun, aber sie wissen, wie man mit it.â €?? Khun Wiratch wies darauf hin, dass es nicht nur Samui ist, dass die Leiden von Zersiedelung und alle anderen negativen Auswirkungen, die aus der Boom im Tourismus; anderen wichtigen touristischen Zielen in Thailand sind alle vor dem gleichen Problem. “Die Tourism Authority of Thailand natürlich konzentriert sich ausschließlich auf den Ausbau der market.â €?? Er fügte hinzu. “Nun, Sie können nicht nur halten Vermarktung der Orte zurück, ohne zu sehen, was wir zu bieten haben in Bezug auf Qualität. Denn wir sind so konzentrierte sich auf die Erhöhung der Anzahl der Besucher, ökologischen und sozialen Problemen stapeln sich als Folge von falschem und schlechtem Management. Es ist nicht nur Samui ist, dass die Leiden der touristischen Aufschwung, sondern die ganze country.â €?? Was kann der private Sektor tun? Nach ein von Samui’s Wirtschaftsführer, lokale Unternehmer wie er sind mit links keine andere Wahl, als weiter zu verbessern, ihre Produkte und Dienstleistungen, damit sie in der Lage, im Wettbewerb mit anderen in der gleichen Liga. “Alles, was wir, Geschäftsleute, tun können, ist Arbeit zur Verbesserung der Qualität und Dienstleistungen. Ich meine, Sie müssen sich nicht groß etwas bauen; kleine, aber einzigartig und wertvoll ist auch ein plus.â €?? Die Frage, was er zu tun für die nächste Generation von Samui Menschen, sagte er: “Ich bin erwägt den Aufbau einer Hainan Museum auf der Hainan-Schrein, um so daran erinnern, Samui Menschen über ihre Wurzeln. Ich arbeite an der Entwicklung der Schrein und hoffentlich können wir erweitern es so, dass wir einige freie Platz für das Museum. Ich bin sehr an, damit dies geschieht, weil nicht viele Menschen wissen, dass Samui ist in der Tat die zweite Insel Hainan. Die Einheimischen hier sind die Nachkommen der Hainan. Wir sind uns alle noch an die Hainan-Traditionen, wenn es um die Lebens-und cuisine.â €?? Traditionen, er ist der Auffassung, wird mehr Wert auf diese Touristen “Paradies und machen Samui eine vielfältige touristische Website. In der Tat, Khun Wiratch Vision und Ideen zeigen, dass an der Insel seiner Geburt um mehr als um wirtschaftliche Belange. Sein Anliegen und Vorschläge zeigen, dass die Menschen vor Ort sind besorgt über ihre Insel und seine Stellungnahmen wirklich verdient ernsthaft in Erwägung gezogen werden.