Samui Menschen – Khun Thanakorn Hoontrakul


Einige könnten sagen, dass die junge, dynamische Eigentümer der Tongsai Bay Resort stammt aus einer privilegierten Familie, aber wenn Sie einen genaueren Blick auf Khun Kop das Leben, Sie bald feststellen, dass er ist eine sehr geerdete, trotz der Vorteile, so kann er genossen haben.

In der Tat, er ist ein erfrischend bescheidener Mann, stammt aus einer Familie, hat sehr hart gearbeitet, um, wo sie heute und hat auch viel zurück nach Koh Samui.
Ein starkes Fundament Geboren in Bangkok, wo er aufgewachsen ist und an einer katholischen Jungen-Schule bis zum Alter von dreizehn, Khun Kop lebte mit seinen Eltern in einem nahe-knitfamily Gemeinschaft, von denen alle in den Familienbetrieb – der Imperial Hotel Group , Die sie hätte von Grund auf neu begonnen. “Thai-chinesische Volk, â €?? Khun Kop erklärt, “schon immer gefallen, um Unternehmen in der Familie und wird Zug und lehren alle Familienmitglieder zu arbeiten, in welcher Abteilung sie sind am besten geeignet to.â €?? Khun Kop Familie Hintergrund ist sehr interessant und zeigt eine Geschichte der hart arbeitenden Kräften darum bemühen. Sein Großvater zum ersten Mal nach Thailand von der chinesischen Insel Hainan Provinz mit seinem Urgroßvater, wenn er noch recht jung und greatgrandfather nach seinem Tod, ging über zu tun, sehr gut in der Fotografie mit Hilfe seiner Frau, Khun Kop Großmutter, die war auch von Hainan. Selbst mit ihrem Mangel an Bildung, sie hatte ein großes Unternehmen Kopf auf ihren Schultern und als Kreditvermittler, die ihnen sowohl sie es geschafft, senden Sie zumindest einige ihrer sieben Kinder zur Schule in England.

Khun Akorn, Khun Kop Vater, war einer der Geschwister, dass studierte in Großbritannien und obwohl sein Blut war 100% Hainan, wurde er mit Thai nationalen britischen Stil. Es wurde in England zwar noch recht jung, dass er mit seiner Frau, Khun Kop Mutter, wenn ihr Vater reiste durch Großbritannien als Teil seiner Arbeit als ein Air Force General. Sie wurden bald glücklich verheiratet und hatte nur ein Kind – Khun Kop. Als pflichtbewusste Sohn, Khun Kop folgte in seines Vaters Fußstapfen, weiterhin seine Sekundarstufe in England rund um die gleiche Zeit, dass Khun Akorn erste vorgesehenen Augen auf dem Land, würde Tongsai Bay. Khun Kop an einer koedukativ Internat in West Buckland, Devon, für vier Jahre Studium für seine GCSE-und A Levels. Später gewann er auch einen Abschluss von der University of East Anglia in Norwich, wo er studierte Wirtschaftswissenschaften. Während seiner acht Jahre Bildung in England, er verwendet, um nach Hause gekommen toThailand während einige seiner Sommerferien und es war während des Studiums seine GCSE in Devon, dass er zum ersten Mal auf Koh Samui zu arbeiten ein wenig an der Tongsai Bay und genießen Sie das Leben Samui, die war ganz anders damals. “Vor zwanzig Jahren war ich dreizehn Jahre alten Jungen kommen nach Samui, â €?? sagte er. “Das war, bevor wir auch das Hotel gebaut und ich genießen Sie die Strände in Chaweng Noi, wo die Felsen und seichtem Wasser kristallklar wurden mit blauen und grünen Farben und große für Ausflüge. Koh Samui war sehr unterschiedliche then.â €?? Es ist offensichtlich, wurde die Insel viel sauberer mit sehr wenigen Hotels. “Der Rest der Unterkunft bestand aus einfachen Bungalows Hütten, â €?? erklärt Khun Kop. “Die Touristen vor allem Hippies mit langen Haaren und alternative Lebensweisen.

Ich habe eine Menge Freunde auf Koh Samui während meiner Ferien arbeiten und nach ein paar Stunden am Abend Ich hätte treffen die Stadt für die party.â €?? Rubrik zurück nach Bangkok nach Abschluss seines Diploms, Khun Kop verbrachte sechs Monate Spanisch zu lernen, ihm zu helfen über seine sieben Wochen Backpacker-Reisen in Venezuela und Kolumbien in Südamerika für eine einmalige Reise mit seinem engen Freund Pi Joy. Dies war seine erste Erfahrung der wahren Unabhängigkeit. Coming Home Nicht lange nach der Rückkehr von seinen Reisen, bekam er einen Anruf von seinem Vater zu kommen zurück nach Koh Samui und helfen mit dem Familienunternehmen in der Tongsai Bay Resort. In 1997 hat er seine Koffer gepackt und eine ständige Bewegung auf die Insel. “Das waren wichtige Jahre für mich, â €?? , erklärte er, “wie mein Vater lehrte mich alles, was er konnte über die Arbeit mit und die Verwaltung eines Hotels, Vermittlung seine wertvolle Erkenntnisse, so dass ich übernehmen könnte, wenn die Zeit gekommen.

Es war kurz nach seinem Umzug nach Koh Samui zu Besuch in Bangkok, dass Khun Kop bildeten eine enge Beziehung mit Khun Goya. Obwohl sie würde sich um den gleichen Kreis von Freunden in Bangkok, sie würden nie die Chance, einander kennenzulernen. Als er sie gefunden Telefonnummer er ergriff die Chance, rufen sie und treffen sich â € “sie â € ~ geklickt ‘sofort. “Es ist schwer zu finden jemanden, der ergänzt Sie und Ihr Leben so perfekt, â €?? sagte er. “Aber ich festgestellt, dass in ihr. Sie auch Uhren Fußball mit mir nowa €?? Nach einem kleinen Engagement Partei, Khun Kop und Khun Goya registriert ihrer Ehe ganz bescheiden in 2002, aber März des gleichen Jahres war sehr traurig, wenn Khun Akorn starb.

Seitdem, mit seiner Frau Khun Goya an seiner Seite wie ein geschätzter Partner und Vertrauter, Khun Kop hat die Pflege der Tongsai Bayslowly arbeiten ihre Umwelt-Philosophien in die Resort-Konzept. Ein praktischer Ansatz Einer der Paar der wichtigsten Anliegen bei der Tongsai Bay ist die Verringerung der Menge an Müll sie produzieren, das geschieht in vielerlei Hinsicht, beginnend mit Recycling Dinge wie Papier, Glas und Aluminum. Dies bedeutet, dass Sie sich die Zeit zu trennen, aber das Resort auch bewusst versucht, die weniger Kunststoff (aufgrund seiner nicht-biologisch abbaubaren Eigenschaften), indem sie das Hotel Käufer zu den Märkten mit Stoff-Taschen statt, um alles wieder in Plastiktüten.

Natürliche Abfälle aus dem Garten ist alles in Kompost-Haufen und später Ausbreitung wieder auf den Garten als Dünger. Ein weiteres Projekt, tatsächlich Khun Goya’s Idee, ist die Tongsai Bay eigenen Animal Rescue-Gruppe, die sich aus ihrem Urlaubsort Personal, treffen sich regelmäßig zu diskutieren, was Tiere, die sie gesehen haben auf dem Gelände rund um Tongsai Bucht, wie Kun Kop und Khun Goya waren die ersten, die vor Ort ein Slow Loris zurück in 1999. In jüngerer Zeit wurden die Mitarbeiter gern bereit, zurück zu ihm, dass es sich um Beobachtungen von einem anderen ein in der Nähe der Tennisplätze. Khun Kop Khun Goya und die wichtigsten Glaube ist, dass Tiere gehören zu Recht in die natürliche Umgebung für den Start des Tongsai Bay Resort und weil es Menschen, die es schwierig für die Tiere zu existieren natürlich, wir haben die Pflicht, stellen Sie sicher, dass unser Lebensstil nicht beeinträchtigt mit ihrem Lebensraum, indem Sie Dinge wie Widerstand gegen den Drang zur Verwendung von Pestiziden, Insektiziden chemische Düngemittel in den Garten. Da die Umwelt-Direktor der thailändischen Hotels’ Association Khun Kop auch versucht die Arbeit auf einem höheren Niveau, die Veranstaltung von Events wie der “Beach Detective”-Projekt im vergangenen Jahr.

In diesem Projekt brachte er in einer NGO aus der Green-World-Stiftung zu prüfen, die lebenden Organismen am Strand von Choeng Mon, nur zu finden, dass es hier weniger als in Phuket auf die Menge von Mutterboden, das gewaschen an die Strände von Hang Baustellen. Khun Kop sagt, er findet es frustrierend, dass wir, wie die thailändische Öffentlichkeit sind begrenzt, was er tun kann, in Bezug auf die Umwelt auf Koh Samui. Allerdings, diejenigen, die wissen, ihm bei der Suche nach ihm wie ein Mann nicht in Anspruch genommenen Leistungen von Gier, aber glücklich mit seiner Partie. Wenn alle Hotels und Restaurants entsorgt ihre Müll mit mehr Verantwortung, unsere Insel Umweltverschmutzung verringern würde, die Erhaltung dieses tropischen Paradies für zukünftige Generationen zu erhalten.