Samui Menschen – Pinyo’s Ansichten


Samui hat sich dramatisch verändert in den letzten Jahren, als ausländische Investoren haben fl ocked auf die Insel, entschlossen, sich ihre Olivenhaine in Kokos-Resorts und Villa Entwicklungen. Die Einheimischen haben kaum eine andere Wahl, sondern zu akzeptieren und Anpassung an die neue Umgebung und die Insel verschwinden Kokosnuss-Plantagen und Grün. Ein einmal eine nachhaltige Lebensweise geworden unzureichende ten, wie Grundstücke verwendet, um wachsen Reis und Gemüse verkauft worden sind, ermäßigt für Entwickler. Leute, zwangsläufig, haben auch erforderlich, zur Anpassung an die steigenden Kosten des Lebens.
Lehrer Pinyo, wie viele andere Samui Folk, beschlossen, dass er benötigt, um sein eigenes Unternehmen zu gründen, um zu überleben in den neuen, kommerziell orientierte, moderne Samui. Umschalten von einem bescheidenes Lehrer / Lehrerinnen Stelle zu Hotel-Management war von entscheidender Bedeutung, wie die ganze Insel war die allmähliche Abkehr von einer entspannten landwirtschaftlichen Bevölkerung. Er hält sich für Glück, in der Lage waren, sich an die â € ~ neue Samui “, aber er ist auch besorgt über andere lokale Menschen, die möglicherweise nicht in der Lage, um mit der neuen Umgebung. “Ausländische Investoren Stock in ocked mit Geld und so haben die Menschen aus anderen Teilen der country.â €?? Sagte er. “Sie haben alle an der Suche nach Arbeit und Chancen. Die wirtschaftlichen Veränderungen nach der INFL ux der Anleger und der Wanderarbeitnehmer führen zu großen sozialen Wandel. Immer da, Menschen vor Ort haben ihre Ruhe des Geistes und fühlte unsafe.â €??
Er stellt fest, dass die Menschen jetzt mehr um ihre eigene Sicherheit, ihre eigenen Wohlergehen und ihre fi nanziellen Stabilität. Sie haben weniger Zeit, über andere, geschweige denn Pflege für sie. Khun Pinyo ist der Ansicht, das Vertrauen und die Großzügigkeit, dass die Menschen einmal hatten für andere gestorben sind. Als Folge haben die Menschen weniger glücklich; und lächelnde Gesichter sind langsam verschwunden, weil der zunehmend wettbewerbsorientierten Charakter der Samui der modernen Lifestyle “Es scheint, dass selbst die Einheimischen nicht achten, dass viel über ihre Nachbarn mehr, â €?? er beklagte. “Making Runden zu kommen ist schwer genug für die meisten von uns. Die Tatsache, dass wir mehr mit uns selbst besessen, und das Geld in unserer Tasche macht uns Sorge weniger über andere. Wir haben begonnen Bau von Wänden für unsere eigene Sicherheit, sowohl physisch als auch mentally.â €??
Ein Gefühl der Unsicherheit und das Verschwinden eines sich selbst tragenden Weg des Lebens ist in Pinyo ist der Ansicht, Koh Samui, der größte Verlust. “Es ist wahr, dass Investoren und neuen Entwicklungen haben in Geld und mehr Geschäfts-und Beschäftigungsmöglichkeiten. Aber, unsichere Gefühl, zu Hause und haben zu kämpfen, um über die Runden kommen, während wir früher leben können nur fi ne aus unserer eigenen landwirtschaftlichen Erzeugnisse ist ein großer Verlust für uns alle, ich think.â €??
Eine weitere Reaktion auf die Änderungen ist es, die Insel verlassen und bald wird es nicht viele ursprünglich Samui Einwohner links wie viele von ihnen nicht in der Lage sind zur Teilnahme an Samui ist in hohem Maße wettbewerbsfähige, moderne Business-Kreisen. “Wenn das Schlimmste kommt zu dem schlimmsten, Menschen nur verkaufen, von ihrem Land, â €?? sagte Pinyo. Das Problem, er stellt fest, dass nur diejenigen mit großen Flächen und effizient Möglichkeiten zum Verwalten von ihren Haushalt, kann wirklich Begüns t aus dem Verkauf ihres Eigentums. Sie können ihr Geld noch weiter gehen durch Investitionen in andere Unternehmen. Diejenigen, die kleineren Eigenschaften können nur verdienen, eine kleine Menge von dem Deal. Es ist oft kaum genug für Kinder und Geschwister, um ihr eigenes Unternehmen zu gründen. Geld aus Immobilie befasst sich schnell verschwindet.
“Der traurigste Sache ist, dass, wenn einige der Einheimischen verkaufen ihr Eigentum zu Immobilienmakler, die es später wiederum an Ferienhäuser für Ausländer, der ursprüngliche Eigentümer des Grundstücks kann am Ende als die Ausländer” Haushälterin, â €?? Sagte er. Pinyo ist der Auffassung, dass diese Änderungen sind unfair über die Einheimischen, weil diese, die sich auf Samui-Stick mit den traditionellen Lebensstil sind kaum überleben. Alle auf Samui jetzt zu zahlen hat den gleichen Preis für ihre Lebensmittel als die großen Hotels. Er stellte ferner fest, dass der Verkehr Tarife auf der Insel geregelt zu werden. “Das andere, was wir können nicht vergessen, ist der Preis für einen Bus oder Taxi. Sie können nicht zahlen sie zu wenig, da sonst die Treiber nicht überleben kann, aber man kann sie nicht im Stich lassen Gebühr ein Satz entweder unangemessen. Wir haben, ein gutes Gleichgewicht zwischen den Service und die fee.â €??
Mit all den Ungleichheiten und Änderungen, Pinyo glaubt nicht, dass die Zeit ist reif für Samui zu einem selbstverwalteten einzigen kommunalen Behörde. “Einige Bereiche müssen noch Aufmerksamkeit, bevor wir über die Änderung der Regie-Ing System, â €?? sagte er. “Die Behörden haben zu kommen, mit Antworten auf diese wichtige Frage â € ~, was gut wäre einzigen Gemeinde zu tun, um Samui als Ganzes”? Â €??
In jedem Fall, was ist wichtig, dass Samui ein glückliches und harmonisierten Gemeinschaft, fügte hinzu Pinyo, ist, dass alle auf der Insel kümmert mehr über die Insel der Gesellschaft und ihren Nachbarn. “Ich denke, es ist wichtig, dass, wenn Sie live auf Samui, sollten Sie mehr compassionate gegenüber anderen. Bitte nicht nur Gedanken über Ihr Unternehmen und mehr Gewinn.