Auf Koh Samui leben


Leben auf Koh Samui

Koh Samui ist ein sehr beliebtes Ziel bei Ex-Pats wegen seiner schönen Strände, wegen dem angenehmen, warmem Wetter und den billigen “Annehmlichkeiten”. Als Reaktion auf diese Anforderungen hat die Insel Samui eine wachsende Zahl an Attraktionen und Annehmlichkeiten der internationalen Norm hervorgebracht.

Viele Restaurants auf der Insel sind erster Klasse. Die Shoppingmöglichkeiten auf Samui sind reichlich und bequem. Die Gemeinde ist international und sehr vielfältig.

Für viele bietet Koh Samui eine willkommene Zuflucht in eine Kultur, die anders genug als die westliche Welt ist, aber dennoch nicht zu viel Abstand dazu hat. Das Mallorca Asiens.

Thailand Visa

Die am häufigsten verwendete Option ist die “Arbeitserlaubnis Route”. Arbeitsgenehmigungen liegen in der Regel in der Verantwortung des Arbeitgebers, und ermöglichen es dir, im Land zu bleiben – ohne häufige Fahrten an die Grenze, um einen neuen Stempel für deinen Reisepass zu bekommen. Erkundige dich bei einem Arbeitgeber, der nach Personal sucht, wie es mit der Arbeitserlaubnis bei Jobbeginn aussieht und mache diese unbedingt zu einem Bestandteil des Vertrages. Wenn der potenzielle Arbeitgeber darauf besteht, dass die Verantwortung für die Ausstellung einer Arbeitserlaubnis bei dir liegt, dann such dir besser einen anderen Arbeitgeber. Wenn du die Genehmigung erhälst, kannst du dir ein Visum für ein Jahr ausstellen lassen.

Das Business Visa ist eine weitere Möglichkeit. Nicht Thais, oder “Farangs”, wie Ausländer spöttisch genannt werden, können nicht mehr als 49 Prozent eines thailändischen Unternehmens besitzen, du musst dir daher einen vertrauenswürdigen Partner suchen. Mit einem Unternehmen bist du in der Lage ein Jahresvisum. zu bekommen.

Über 55 Jährige können sich für ein Ruhestand-Visum bewerben. Man muss vorweisen können, dass man über 200.000 Thai Baht auf dem Bankkonto hat, plus 40000 Baht zusätzliches Einkommen pro Monat, für immer.

Für ein dauerhaftes Visum, musst du mehr als 5 Jahre in Thailand gelebt haben oder mit einer Thailänder(in) verheiratet sein; zu zahlen sind dafür 200.000 Baht, plus weitere 200.000 Baht auf der Bank.

Lebenskosten auf Samui

Die Mc-Index (Preis von McDonalds Burgern) sagt uns, dass Samui etwa vier mal billiger ist als das Vereinigte Königreich, drei mal billiger als in den USA, und so weiter. Mit anderen Worten, Dienstleistungen und Annehmlichkeiten würden auf Samui vier mal mehr als im Vereinigten Königreich kosten.

Es gibt jedoch zwei Gesellschaftsschichten, die nebeneinander existieren. Die verarmten thailändischen Familien, die in kleinen Wohnungen oder Arbeiterhütten leben und mit 10.000 Baht pro Monat auskommen müssen und die Ausländer, die in der Regel  gleichviel Ausgeben, wie im Heimatsland; sprich essen in 5-Sterne-Restaurants, Massage, Spa etc etc. Für die wenigen im Zwischenraum sind ca. 40, 000 Baht ein angemessenes, mittleres Einkommen. Für 10.000 bis 12.000 Baht p.M. bekommst du ein Haus mit Klimaanlage und warmem Wasser.

Oh, und ein Besuch bei McDonalds (Menü) kostet dich zwischen 100 und 200 Baht.

Koh Samui Immobilien

Land wird in Rai (1600 qm) gemessen und Land-Briefe sind nur von Wert, wenn sie den Titel “Chanote” tragen. Ausländer sind nicht in der Lage  eigenes Land in Thailand zu besitzen. Ein kleiner Umweg schafft dem Abhilfe: Man besitze  49% (Maximum) eines thailändischen Unternehmens und kann dadurch das Firmenland als Vermögenswert betiteln, Hypotheken sind in der Regel sehr hoch.

Rechtsanwälte werden dich auf dem neuesten Stand halten, wenn es um das Recht auf Landbesitz geht. Aber selbst der beste Rat sollte in Thailand mit Vorsicht angenommen werden – besonders  wegen der derzeitigen instabilen Lage des Landes.

Erlernen der thailändischen Sprache

Thai ist eine tonale Sprache mit fünf verschiedenen Tönen; was bedeutet, dass ein Wort, dass in einer hohen Tonhöhe gesprochen wird, eine völlig andere Bedeutung haben kann, als das gleiche Wort (oder Sammlung von Begriffen/Wörtern), welches in einer niedrigen Tonhöhe ausgesprochen wird. Desweiteren gibt es haufenweise mehr Buchstaben zu lernen, als im lateinischen/römischen Alphabet vorhanden sind – die meisten von ihnen sind Variationen des K-Tones. Mehr dazu auf NamNoi.de

Klingt kompliziert, nicht wahr? 

Mach’ dir keine Sorgen. “Mind Your language” ist eine freundliche Sprachschule mit Sitz in Chaweng und Bang Por, die Thai-Sprach-Klassen anbietet. Bevor du deinen Thailand / Koh Samui Trip antrittst, lies dich in die Bücher von Benjawan Poomsan Becker und Linguaphone ein, damit du gleich loslegen kannst, wenn du im Land des Lächelns ankommst.