Tongsai Strand – Ein Stück unberührte Natur auf Ko Samui


Es wird immer schwieriger unverfälschte und unverbaute Strände auf Koh Samui zu finden. Die Insel muss mit ihrer steigenden Popularität als Urlaubsort fertig werden und hat leider schon an einigen Stellen ihren tropischen Insel-Charme verloren. Leider unvermeidlich. Allerdings kannst du immer noch an einigen Orten, an denen Strände in Privatbesitz übergegangen sind, das Gefühl in einem unberührten Paradies Urlaub zu machen bekommen. 

Tongsai ist einer dieser Orte, im Nord-Osten der Insel. Ein abgeschiedener Ort, wie man ihn nur noch selten auf der Insel findet. Hier gibt es schöne weiße Sand-Buchten, umfangreiche Kokosnuss-Haine und einen entspannten Lebensstil.

Der Strand wird vom unaufdringlichen Tongsai Bay Resort dominiert, wo nicht eine einzige Palme gefällt wurde und wo man frische Meeresfrüchte, Einkaufsmöglichkeiten für Thai-Seide und Thai-Unterhaltung findet, ohne das man von Lärm order Schmutz belästigt wird. Es gibt ca. 25 Hektar Sandstrand, abfallende Rasenflächen und hohe Palmen umschlossen von einem kleinen Dorf voller Freundlichkeit.

Schnorcheln, Segeln, Spas, Swimming Pools und mehrere Restaurants stehen zur Auswahl. Wenn du die besten Dinge an Samui an einem Ort suchst, dann ist dieses Örtchen eine sehr gute Wahl. Unter der Vielzahl von Vögeln, gibt es auch viele verschiedene Schmetterlinge in der Tongsai Gegend. Dieser Ort ist einer der letzten Zufluchtsorte für Tiere auf der Insel.